Finanzierungsmanagement

Beim Finanzierungsmanagement geht es in erster Linie darum, was Sie als Unternehmen aus der Strukturierungsmaßnahme für Vorteile generieren können. Gemeinsam legen wir einen Ablaufplan fest, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

  • Entzerrung von Klumpenrisiken
  • Neuordnung von Kreditsicherheiten
  • Optimierung von Bestandsdarlehen
  • Verifizierung von vorteilhaften Forwardkonditionen
  • Schaffung von Beleihungsfreiräumen im Zuge von Bankverhandlungen
  • Realisierung erheblicher Liquiditätseinsparungen
  • Grundbuchbereinigungen
  • Vermittlung von attraktiven Geldanlagen
  • Finanzierung von Spezialimmobilien
  • stetige Marktanalyse

Beratung

Unsere Kunden sind uns wichtig, deshalb steht eine ausführliche Beratung bei uns im Vordergrund.

  • Analyse bisheriger Besicherungsstrukturen und bestehender Beleihungsfreiräume
  • (Neu-) Strukturierung des Sicherheitenportfolios
  • Senkung der Zinskosten durch Verbesserung der Besicherung
  • Festlegung der zukünftigen Finanzierungs- und Besicherungsstrategie

Grundbuchbereinigung

Für eine effektive Grundbuchbereinigung sollte man den Blick nicht nur auf Einzelpositionen legen, sondern den ganzheitlichen Ansatz in Betracht ziehen. Analyse sämtlicher grundschuldlichen Belastungen aus Abt. III (Auslastung des Beleihungswertes, Rangstruktur der Gläubiger, Zinsbindungsausläufe der gesicherten Darlehen), Überprüfung der Darlehensverträge hinsichtlich Zweckerklärungen Verknüpfung der gewonnenen Sicherheitendaten mit den Darlehen und Objekten sowie Festlegung überschlägiger Beleihungswerte.